[Berliner Küche] Typisch Berlin, unsere Königsberger Klopse | Typical Berlin: meatballs in caper sauce

Heute kochen wir mal etwas, das typisch für Berlin ist. Es gibt sie in jedem Berliner Gasthaus oder jeder besseren Kneipe. Unsere fleischigen Freunde, die Königsberger Klopse. Einst eine Spezialität aus Ostpreußen, darf sie heute auf keinem Teller mehr fehlen. Laut einer Forsa-Umfrage sind die Klopse mit Kapern und in weißer Soße zu 93 Prozent das bekannteste Nationalgericht in Deutschland. Und weil sie so lecker sind und schnell zuzubereiten sind, möchten wir euch heute unser Rezept des Klassikers vorstellen.

Today we will cook something that is also typical of Berlin. They are available in every Berliner tavern or any better pub. Our beefy friends: German meatballs in caper sauce. Once a specialty from East Prussia today easy to find on any plate. According to a Forsa survey, the meatballs with capers and white sauce are with 93% the most famous national dish in Germany. And because of that.. and because they are so delicious and quick to prepare, we will present you our classic recipe today.

für blog 2

Königsberger Klopse | German Meatballs in Caper Sauce
Zutaten für 4 Personen | For 4 persons

800g Hackfleisch vom Schwein und vom Rind
1 Ei
50g Semmelbrösel
1 EL Senf
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Liter Gemüsebrühe
50g Butter
3 gehäufte EL Mehl
200 ml Sahne
1/2 Gläschen Kapern mit Kapernsaft
1 Prise Zucker
________________________
800g pork and beef mince
1 Egg
50g breadcrumbs
1 tbs mustard
pinch of salt and pepper
1 liter vegetable broth
50g butter
3 heaped tbs of flour
200 ml cream
1/2 glass of capers and some of its juice
 pinch of sugar

Zuerst wird das Hackfleisch mit dem Ei, Senf und einer Prise Salz und Pfeffer vermengt. Anschließend werden 12 gleichgroße Klopse geformt. Diese kommen nun in die kochende Brühe und dürfen ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe ein leichtes Bad nehmen.

Wenn die Fleischklopse durch sind, werden sie aus der Brühe geholt und beiseite gestellt. Nebenbei werden Kartoffeln als Beilage gekocht.

In einem separaten Topf wird die Butter zerlassen und mit dem Mehl verquirlt. Hinzu kommen 600ml der Brühe und die Sahne. Jetzt immer schön mit dem Schneebesen rühren bis eine festere Soße draus geworden ist.

Zum Schluss kommen die Kapern, Salz und Pfeffer und die Klopse zurück in die Soße.

First mix the meat with the egg, mustard and a pinch of salt and pepper. Then form 12 equal meatballs. Now put them into the boiling broth and allow them to take light low-level bath for about 10 minutes. When the meatballs are done, take them out of the broth and set them aside. Meanwhile we were cooking potatoes as a side dish. 

In a separate pot melt the butter and whisk it with the flour. Add 600ml of broth and cream. Now stir until it becomes a nice thick sauce.

Finally add the capers, salt and pepper and put the meatballs back into the sauce.

für blog 1

Es ist angerichtet. Zum servieren empfehlen wir frische Petersilie und eine schöne kühle Berliner Weiße 🙂 Guten Hunger!

Dinner is served! Additionally, we recommend fresh parsley and a nice cool Berliner Weisse (lager with a shot of raspberry syrup) 🙂 Good appetite!

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.