Die Burger Bibel – die heilige Schrift für Burger-Fans | All about Burgers in it’s own Bible | psst…Verlosung!

Burger sind in aller Munde und voll im Trend! Burger are on everyone’s lips!

Titelbild

Aufgepasst, jetzt wird’s Burger-lich: Aus purer Leidenschaft und Faszination zum Burger machten es sich die Gründer vom Burger City Guide zur Aufgabe mehr Wissen über den Burger-Trend und noch mehr coole Rezepte in ihrem Buch ‚Die Burger Bibel‚ unter die wahren Fans zu bringen. Wir waren am Mittwoch beim book4success gesponsorten Burger Bibel Workshop dabei und bringen euch heute in unserem Post jede Menge heißer News in Sachen Burger … am Ende gibt es sogar noch eine Überraschung:)

Beware! now it’s getting bruger-licious: Out of sheer passion and fascination for burgers the founders of the Burger CityGuide made is their business to spread more knowledge about the burger trends and to bring even more cool recipes in their book newly published ‚The Burger Bible‚ to the true burger-fans. On Wednesday were on the Burger Bible workshop and tell you today hot news in terms of  Burger … at the end there is even a surprise;)

Zu Beginn, woher kommt der Trend zum Burger eigentlich | For the Beginning – Where does the Trend for Bruhers come from?

Der Trend in Sachen Ernährung geht momentan stark in Richtung Slow Food, anstatt des alt bekannten Fast Foods. Fast Food schmeckt zwar und hatte auf jeden Fall auch seine goldenen Zeiten, ist in unserer Gesellschaft doch eher nicht mehr. Klar, nach einer durchzechten Nacht ist es wahrscheinlich der einzig wahre Lebensretter, aber das schlechte Gewissen nach dem Verzehr (oder am nächsten Tag) plagt einen dann doch. Das Pendant und die Gegenbewegung zum schnellen Essen ist das Slow Food, also langsames Essen, was sich durch genussvolles, bewusstes und regionales Essen und auszeichnet. Burger sind heute also mehr als nur Fast Food, sie sind in der Foodie und Gourmet Liga angekommen und werden täglich neu erfunden. So wird aus dem klassischen Cheese-Burger zum Beispiel ein Gorgonzola-Walnuss-Burger … lecker!

The trend in terms of nutrition is currently heavily going towards Slow Food, instead of the old good Fast Foods. Although fast food tastes and definitely had his golden age, in our society it is rather declining. Well sure, after a hard night, it is probably the only true savior, but the bad conscience after eating (or the next day) comes quickly. The counterpart and the counter movement to fast food is the slow food, which is characterized by enjoying, conscious and regional food. Burger today are therefore more than just fast food, they arrived in the Foodie and gourmet league and experienced a reinvention. Thus, the classic Cheese burger converts to a Gorgonzola-walnut burgers … yummy!

burger 1. bild

Die Burger Bibel | The Burger Bible

„Du Burger-Freund, hältst die erste heilige Burger-Bibel in den Händen und für eine Burger-Bibel gehört es sich waschechte Gebote zu haben…“ Die 10 Burger Gebote führen den Leser durch das sehr humorvoll geschriebene Buch, das neben 24 Burger Rezepten auch Tipps & Hintergrundwissen zu einem der aktuellsten Food-Trends parat hat. 

Hinter dem Buch stehen die Autoren Alexandra Krokha, Alexander Melendez und Marcel Risker und weisen gemeinsam den Weg ins Burger-Paradies. Angefangen hat alles mit einem gelieferten Burger an einem verkaterten Sonntag. Der Burger war so gut, dass auf Facebook geteilt wurde und das Interesse daran groß war. Prompt wurde eine Facebook Gruppe gegründet, auf der Suche nach dem besten Burger der Welt. Heute ist der Burger City Guide mit 3115 Followern größer denn je und Begleiter des Berliner Burger Booms.

„You Burger friend, hold the first Holy Burger Bible in your hands and for a burger bible it is only natural to have divine commandments …“ The 10 burger commandments guide the reader through the very humorous written book, that has, despite its 24 burger recipes, tips & background knowledge at hand.

Behind the book are the authors Alexandra Krokha, Alexander Melendez and Marcel Risker and have shared their way into the burger paradise. It all started with a delivered burger on a hungover Sunday. The burger was so good that they shared it on Facebook and the interest was great. Prompt a Facebook group was established, on the search for the best burger in the world. Today the Burger CityGuide with 3115 followers is greater than ever.

Autoren

Wasabi, Avocado, Mango & Crunchy 

Bei unserem Burger Bibel Workshop in der Berliner Kochschule Dadarskis Dinner drehte sich alles um den perfekten Burger. Gemeinsam wurden Patties gebraten, Soßen zubereitet und nebenbei gefachsimpelt. In unserer Koch-Gruppe bereiteten wir den Good-Morning-Wasabi-Burger zu, der mich persönlich wirklich umgehauen hat. Das 160g schwere Fleisch-Patty, bestehend aus purem Rindfleisch, wird in eine Avocado-Wasabi-Soße getaucht und anschließend in crunchy Wasabi-Reisflocken gewälzt. Als Krönung kommt noch ein frisches Mango-Chutney oben drauf. Die Kombination von allen Geschmackskomponenten, dem fluffigen Brötchen und der cremig-krossen Panade – völlig überraschend und einfach harmonisch!

During our burger bible workshop in the culinary school Dadarskis Dinner it was all about the perfect burger. Together we were frying patties, cooking sauces and had some casual talk. In our cooking group, we prepared the „Good Morning Wasabi Burger“ which really blew me. The 160g heavy meat patty, consisting of pure beef that is dipped in an avocado-wasabi sauce and then rolled in crunchy wasabi rice flakes. The icing on the cake was the fresh mango chutney that goes on top. The combination of all flavor components, the fluffy bun and creamy crispy breading – completely surprising and simple harmonic!

wasabi burger

Ihr habt jetzt Hunger bekommen? Können wir verstehen, denn einen Artikel über diese ganzen köstlichen Burger zu schreiben ist auch nicht einfach. Aber wir wollen ja nicht, dass ihr mit leeren Händen aus diesem Artikel geht. Es gibt heute für euch ein druckfrisches Exemplar der Burger Bibel zu gewinnen. Und so funktioniert es:

You now get hungry? We can totally understand, because to write an article about all this delicious burger is also not easy (without having the chance to eat them). But we do not want you to go empty-handed from this article. Today you can win one of those burger bible. And that is how it works:

1. Liked uns auf Facebook
2. Hinterlasst unter unserem Die-Burger-Bibel-Gewinnspiel-Post auf Facebook einen Kommentar, warum Ihr das Buch gewinnen wollt…und markiert einen FreundIn, den die ihr bekochen wollt 🙂

Wir wünschen euch viel Glück!

You want more than just a recipe? You want the full load OF die Burger Bibel? Just go ahead and join the contest! That’s how it’s done:

1. Liked us on Facebook
2. Leave a comment under our lottery post on Facebook why you should win the book …and tag a friend

We wish you good luck!

IMPORTANT! PLEASE NOTE – THE BOOK IS ONLY AVAILABLE IN GERMAN LANGUAGE

———————————————–

Das Kleingedruckte: Das Hardcoverbuch „Die Burger Bibel“ wird per Zufallsgenerator unter allen Kommentaren verlost (sofern sie den Teilnahmebedingungen entsprechen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinner wird von uns per Facebook kontaktiert und hat dann drei Tage Zeit, um uns seine Postadresse zu übermitteln. Die Adresse wird nicht an dritte weiter geleitet. Sollte sich der Gewinner nicht zurück melden, werden wir das Kochbuch erneut verlosen.Stichtag ist der 14.04.2016 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird am 15.04.2016 bekannt gegeben.

The Fine Print: The book will be raffled randomly among all the comments (if they meet the conditions of participation). The judge’s decision is final and no correspondence will be entered into. The prize can not be exchanged for cash. The winner will be contacted by us via Facebook and has three days to send us their postal address. The address will not be passed to third parties. Should the winner not response within the time period specified, we will raffle again. Deadline is the 14th of April 2016 at 12 AM. The winner will be announced on 15th of April.

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.