Es ist wieder Kürbiszeit! Unsere 3 liebsten Gerichte aus Kürbis, #Part1 | It’s time for pumpkins! Our 3 favorite dishes – #part1

Unsere liebsten Kürbisgerichte | Our favourite pimpkin recipes!

Kürbis wedges

Wir lieben Kürbis, man kann es einfach nicht anders sagen. Aus diesem Grund möchten wir euch unsere drei absolut liebsten Kürbisgerichte mit dem orangen Gemüse vorstellen.

We love pumpkin, can’t simply say otherwise. For this reason we will share with you our three absolute favorite recipes with this amazing orange vegetable.

#Part 1 – Kürbis Wedges | #Part 1 – Pumpkin Wedges

Kürbis kochen, stampfen, pürieren oder frittieren kann jeder. Wir möchten heute jedoch mal gebackenen Kürbis zubereiten. Ganz genau gesagt: Kürbis Wedges. Schön gewürzt und knusprig gebacken, passen sie super als Beilage zu Fleisch, Fisch und sogar zu Salat.

Anyone can cook, mash or fry a pumpkin. But today we want to prepare baked pumpkin fresh from the oven. To be exact: Pumpkin Wedges. Seasoned and crispy baked, they fit very well as an accompaniment to any meat, fish or even salad.

Kürbis wedges

Appetit bekommen? Hier kommt das Rezept! | Got an appetite for it?

Pikante Kürbis Wedges | Spicy Pumpkin Wedges

1 kleiner Hokkaido-Kürbis
6 EL Olivenöl
Prise Salz, Pfeffer
2 EL Chilliflocken
_______________

1 hokkaido pumpkin

6 tbsp. olive oil
dash of salt & pepper
2 tbsp. chili flakes

Den Kürbis zu allererst waschen, entkernen und anschließend in grobe Spalten, wie Kartoffel-Wedges schneiden. Wir lassen gerne die Schale dran.

Nun gibt es zwei Varianten des nächsten Schritts
Variante 1: Kürbis-Spalten auf das Backblech legen. Das Öl, Salz, Pfeffer und Chilliflocken in eine Tasse geben und das Gemisch mit einem Back-Pinsel auf die Spalten auftragen.
Variante 2: Super Tipp für eine schnelle Zubereitung. Die Spalten, das Öl, Salz, Pfeffer und Chilli in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel kräftig verschließen und das Ganze gut durchschütteln.

Den Backofen auf 220° vorheizen und die Wedges auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Die Kürbis-Spalten werden nun 15-20 Minuten gebacken, je nach gewünschter Knusprigkeit 🙂

First wash the pumpkin, remove the seeds and then cut into potato wedges. We like leave the potato peel!

Now there are two versions of the next step
Option 1: Lay the pumpkin wedges on the baking tray. Add oil, salt, pepper and chili flakes in a cup and apply the mixture with a pastry brush on the back of the wedges.
Option 2: Super tip for a quick preparation. Add the wedges, oil, salt, pepper and chlli in a freezer bag. Seal the bag and give it a good shake.

Preheat the oven to 220 ° and put the wedges on a plate lined with baking paper. The pumpkin wedges will now be baked for 15-20 minutes, depending on desired crunchiness:)

Kürbis wedges

Wir wünschen euch einen guten Appetit! Bon appétit!

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.