Schoko Bananen Porridge | süß, salzig und schnell

Schon vor einiger Zeit habe ich in einem meiner Artikel berichtet, dass ich absoluter Porridge-Fan bin. Eigentlich esse ich morgens eher nicht süß, aber bei meinem letzten Besuch vom Haferkater in Berlin war es um mich geschehen. Warm, süß und zugleich salzig, schokoladig und dann noch Banane dazu – die perfekte Kombi! Heute möchte ich euch zeigen, wie schnell und einfach eine Portion Porridge gemacht ist.

Wenn es draußen bitter kalt ist, tut so eine schöne warme Portion Porridge richtig gut. Ich selber fühle mich auch wirklich lange gesättigt und verspüre nach dem Verzehr eine innere Wärme.

Das erste mal erschienen Porridge-Rezepturen im 18. Jahrhundert, in England. Feine Haferflocken wurden mit aufgekocht und mit Butter und Salz abgeschmeckt. Die Sättigende Speise wurde damals zu jeder Mahlzeit gereicht, auch weil sie sehr sättigend ist.

Mein Rezept für eine Portion
Schoko Bananen Porridge 

250ml Fettarme Milch
4 EL Blütenzarte Kölln Flocken
2 EL Köln Kernige Flocken
Ordentliche Prise Salz
Einige Stücken Schokolade
1 Banane

 Die Zubereitung ist wirklich einfach: Die 250ml Milch erwärmen und die Haferflocken hinzu geben. Unter ständigem Rühren so lange kochen bis ein Brei entsteht. Das dauert ca. 5 Minuten. Ich selbst gebe zum Schluss noch einen Löffel kernige Haferflocken dazu, damit das Porridge ein wenig mehr Biss hat. Jetzt hat man die Basis-Variante, die man beliebig aufpumpen kann. Ich selber mag das Porridge zur Zeit am liebsten mit Banane und Schokolade. Beides über das Porridge geben und die Schokolade etwas zerlaufen lassen und genießen – Guten Appetit!

 Inspiration, Wissenswertes und was man noch alles mit Hafer anfangen kann, könnt ihr übrigens hier lesen: Hafer-die Alleskörner. Vor allem jede Menge tolle Rezepte sind auf der Seite zu finden. Als nächstes muss ich unbedingt die Hafer-Rösti ausprobieren!

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

4 thoughts on “Schoko Bananen Porridge | süß, salzig und schnell

  1. Hey Sandra!

    Porridge habe ich noch nicht ausprobiert und dabei bin ich so ein Hafer-Fan. Danke für dieses tolle Rezept. Kann mir schon vorstellen wie die Schokade im warmen Porridge zergeht. Mmmmhhh! <3

    Viele liebe Grüße
    Merve

    1. Hallo liebe Merve,
      ich freue mich von dir zu hören 🙂
      Schön, dass dich mein Rezept zum ausprobieren inspiriert – es ist wirklich klasse!
      Viele Grüße und lass es dir schmecken,
      Sandra

  2. Hallo Sandra, ich liebe Porridge und freue mich immer über neue Anregungen. Tatsächlich verwende ich auch immer eine Prise Salz, sonst schmeckt das zu wässrig, das ist der Geheimtipp beim Zubereiten jeglicher Arten von süßem Brei… (-; Deine Variante wäre mir zu süß, ich habe angefangen, mehr und mehr so etwas wie Nüsse anstatt süßem zu verwenden und das macht sich positiv bemerkbar. Liebe Grüße von Bettina!

    1. Liebe Bettina,
      vielen Dank für den Tipp mit den Nüssen – das versuche ich das nächste Mal auch 🙂
      Ich freue mich, dass du in meinem Artikel ein wenig Inspiration gefunden hast!
      Einen wunderschönen Abend dir und liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.