[Valentinstags-Gewinnspiel] Die „Wilden Witwer & Fräulein Gabriele“ singen Liebeslieder der 20er und 30er Jahre | Win two tickets for a romantic concert

Liebe ist…wenn man zwei Tickets fürs romantische Konzert in Moabit gewinnt!
Love is… when you win two tickets for a romantic concert in Moabit!

WEB_FLYER_Februar_2016

Ihr habt noch kein Geschenk für euer Herzblatt zum Valentinstag, geschweige denn eine Idee?! Keine Sorge, wir haben die perfekte Lösung für euch parat: Denn wir verlosen zwei Tickets für das romantische Konzert „Liebe ist…“ in der St. Johannes Kirche in Berlin Moabit. Gesungen werden in toller Atmosphäre Liebeslieder aus den 20er und 30er Jahren.

You still have no a gift for your sweetheart on Valentine’s Day?! Don’t worry, we have the perfect solution for you at hand: Because we’re giving away two tickets for the romantic concert „Love is …“ in the St. John’s Church in Berlin Moabit in a great atmosphere with love songs from the 20s and 30s.

Die Wilden Witwer & Fräulein Gabriele | The Wild Widowers & Miss Gabriele

In ihrem Programm zum Valentinstag springen Die Wilden Witwer von einem amourösen Abenteuer zum anderen – musikalisch, versteht sich. Dabei begeben sie sich auf fröhlich-frivole Weise auf ganz unterschiedliches musikalisches Terrain und präsentieren neben den beliebten Schlagern und Tonfilmmelodien der 20er und 30er Jahre auch Stücke aus Operette und Musical, wie Gräfin Mariza, Paganini, Hochzeitsnacht im Paradies und Im weißen Rössl. Dazu brauchen sie aber unbedingt eine weibliche Verstärkung und freuen sich auf einen gemeinsamen Abend mit dem reizenden Fräulein Gabriele.

In their programme for Valentine’s Day The Wild Widower are jumping from one amorous adventure to another – only musically, of course. In doing so they they take us, in a cheerily-frivolous manner, on a adventure to the different sounds, popular hits and film melodies of the 20s and 30s, but show us also pieces from famous operettas and musicals, such as Countess Mariza, Paganini, Wedding Night in Paradise and The White Horse Inn. But for this they need necessarily a female backstop and are looking forward to spend an evening together with the lovely Miss Gabriele.

Klassik in Moabit – Wer steckt dahinter? | Classic in Moabit – Who is behind it?

Hinter unserem Gewinn steht Klassik in Moabit, um es genau zu sagen der New Yorker Oboist Demetrios Karamintzas. Der sich zur Aufgabe gemacht hat Konzerte von höchster Qualität zu erschwinglichem Eintrittspreis in der St. Johannis-Kirche, Alt-Moabit, zu ermöglichen. Unterstützung hierbei bekommt er von Gül Oswatitsch.

Behind our valentine’s prize is the Classic in Moabit, to be exact the New York oboist Demetrios Karamintzas. Who set himself the task to facilitate concerts of the highest quality at an affordable price in the St. John’s Church, Alt-Moabit. There he gets the full support of Gül Oswatitsch.

Musik als integrative Kraft | Music as a Integrative Power

In einem Bezirk wie Moabit, wo alt & jung, Flüchtlinge & Ur-Berliner aufeinander treffen, spricht die Musik nur eine Sprache und verbindet die Menschen. Demetrios Karamintzas wünscht sich zwischen den Bewohnern des Bezirks den Dialog, denn Musik ist eine Brücke über alle Sprach- und Kulturgrenzen hinweg.

In a district like Moabit, where old & young, refugees & ur-Berliner meet, music speaks only one language and brings people together. Demetrios Karamintzas wishes for finding a dialogue between the inhabitants of the district, because music is a bridge across all languages and cultural boundaries.

Jetzt seid ihr dran! | Now it’s Your Turn!

Ihr möchtet zwei Eintrittskarten für das „Liebe ist…“ Konzert am 14.02. in Moabit gewinnen? Nichts leichter als das! Ihr müsst einfach unsere Facebook Fanpage liken und einen Kommentar unter den Gewinnspiel-Post setzen, warum ausgerechnet ihr gewinnen wollt und wen ihr mit dem Konzert-Abend überraschen wollt 🙂

Wir wünschen euch viel Glück und dem Gewinner ein schönes Valentinstagskonzert!

You want to win two tickets to the „Love is …“ concert on the 14th February in Moabit? Nothing easier than that! You simply have to like our Facebook Fanpage and put a comment under the lottery post, why exactly you want to win and who you would like to surprise with the concert-evening 🙂

We wish you good luck and the winner a nice Valentine’s Day concert!

———————————————–

Das Kleingedruckte: Die Tickets für das Konzert werden per Zufallsgenerator unter allen Kommentaren und Likes verlost (sofern sie den Teilnahmebedingungen entsprechen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinner wird von uns per Facebook kontaktiert und hat dann drei Tage Zeit, um uns seine Postadresse zu übermitteln. Die Adresse wird nicht an dritte weiter geleitet. Sollte sich der Gewinner nicht zurück melden, werden wir die Tickets erneut verlosen. Stichtag ist der 07.02.2016 um 12.00 Uhr. Der Gewinner wird am Montag, den 08.02.2016 bekannt gegeben.

Now the small print: Tickets for the concert will be randomly drawn from all commented and likes (as long as they meet the conditions of participation). The decision is final. The prize can not be exchanged for cash. The winner will be contacted by us via Facebook and then has three days to send us their postal address. The address will not be passed to third parties. Should the winner not get in touch with us, we are giving the tickets away again. Deadline is the 07.02.2016 at 12.00 o’clock. The winner will be announced on Monday 08.02.2016.


Fakten | Facts
Wo? Where?    St. Johannis Kirche, Alt-Moabit 23-25
Wann? When?  14.02.2016 | 18.00
Was? What?    LIEBE IST…..Die WILDEN WITWER & FRÄULEIN GABRIELE | Love is….The Wild Widowers & Miss Gabriele

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.