Voll Vegan – Rote Bete & Meerrettich als Brotaufstrich | Meine Variante der Polnischen Ćwikła

Da sitze ich neulich am Frühstückstisch und esse diesen Veganen-Bio-Brotaufstrich aus dem Supermarkt. Dieser süßliche Geschmack der Rote -Bete-Rüben in Kombination mit einem Hauch von scharfen Meerrettich..hhmm lecker…ja lecker…Moment mal! Diese  Geschmacks-Kombi ist doch aber nicht neu! Das kommt mir alles sehr bekannt vor. Und dann erinnere ich mich: Mein Opa isst das rot/pinke Zeug zu allem. Ja zu allem! Im polnischen heißt es Ćwikła . Ein höchst köstliches Gemisch aus Roter Bete, Meerrettich und Gewürzen. In Erinnerungen schwelgend bringt mich der Geschmack aus meiner Kindheit auf eine Idee. Wieso nicht einfach selber machen? Ist viel günstiger, gesünder und macht vor allem Freude!

As I sit the other day at the breakfast table and eat this vegan-organic spreads from the supermarket…I smell this sweet taste of beetroot in combination with a touch of sharp horseradish..hhmm delicious delicious … yes … no…wait a minute! This taste-combination is not new! It just seemd all very familiar. And then I remember: My grandpa eats the red / pink stuff to everything. Yes to everything! In Polish it is called Cwikla. The most delicious mixture of beetroot, horseradish and spices. take a trip down memory lane to my childhood I came up with the idea – why aren’t you do it yourself? Is much cheaper, healthier and gives a special joy!

P1050177_fertig

 VEGANER ROTE-BETE-AUFSTRICH

1 Rote Rübe (gekocht)
1 kleinen Apfel
2 Teelöffel Meerrettich
1 Schuss Soja-Sahne zum Kochen
1 Esslöffel Sonnenblumenkerne
Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft zum Abschmecken
______________________________________
1 cooked beetroot
1 small apple
2 tsp. horseradish
a dash of soya cream 
1 tbsp. sunflower seeds
pepper, salt, honey, lemon juice for seasoning

P1050178_fertig

Für meine moderne Variante der polnischen Cwikla benötigt man nicht viele Zutaten und vor allem ist es nicht zeitaufwendig!

Die Rote Bete bekommt ihr günstig gekocht und vakuumiert im Supermarkt. Einen Apfel hat man (normalerweise) auch immer zur Hand. Tja und den Rest kann man, wie ich finde improvisieren 🙂 Aber bitte nicht den Meerrettich vergessen! Er ist essentiell für dieses Rezept!

Die Zubereitung ist ganz einfach: Alles in eine Schüssel geben und schön fein pürieren. In weniger als ein paar Sekunden hat man dann…tadaa: Einen frischen, leckeren und vor allem veganen Brotaufstrich, der gerade besonders toll wegen seiner Farbe ausschaut.

Na dann wünsche ich euch mal nen juten Appetit!

For my „modern version“ of the Polish Cwikla you do not need many ingredients and most importantly, it is not time-consuming! The beetroot you can get cooked and vacuumed at the grocery store. An Apple everyone has (usually) at hand. Well, and the rest you can improvise as I think 🙂

But do not forget the horseradish! It is essential for this recipe! The preparation is very simple: give everything in a bowl and blend it. In less than a few seconds you then have a fresh, delicious and especially vegan spread, which looks just great (especially because of its color). Well then I wish you: bon appétit!

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.