Nichts für Suppenkasper: Zucchinicremesuppe mit Meerrettich |Nothing for Soupy-Kaspars: Creamy Zucchini Soup with Horseradish

Zucchinicremesuppe – Zu Beginn des neuen Jahres mal was etwas Gesundes
Creamy Zucchini Soup – A fresh, healthy start into New Year!

zucchinicremesuppe

Auch wenn Weihnachten und Silvester nahrungstechnisch gesehen sehr lecker gewesen waren, sehnen wir uns nun alle nach ein wenig mehr gesundem Zeug auf dem Teller. Und genau aus diesem Grund haben wir uns etwas besonderes überlegt – wir kochen heute mit euch eine leckere Zucchinicremesuppe mit Meerrettich.

Although, nutritionally seen, Christmas and New Year both been very delicious, we all probably linger now for a little more healthy stuff on our plate. And precisely for this reason we have thought about something special – we will cook today a tasty zucchini soup with horseradish.

Zucchinicremesuppe mit Meerrettich
Creamy Zucchini Soup with Horseradish

(4 Portionen | 4 portions)

2 große Zucchini
200ml Schlagsahne
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Sahnemeerrettich
Sonnenblumenöl zum Braten
Oregano, Thymian
Salz, Pfeffer zum Abschmecken
_____________________________
2 large zucchini
200ml whipping cream
1 onion
3 garlic cloves
1 tbsp creamed horseradish
sunflower oil for frying
oregano, thyme
Salt, pepper 

Wir beginnen mit dem Schneiden der Zucchini, Zwiebel und des Knoblauchs in Würfel. Anschließend wird alles gemeinsam in einer geölten Pfanne und den Gewürzen angeschwitzt. Wenn die Zucchini leichte braune Stellen durch das Braten bekommen hat, dann ist alles perfekt für den nächsten Schritt.

Nachdem die Sahne ihren Weg in den Topf gefunden hat, wird alles schön fein püriert. Danach noch den Meerrettich hinzu geben und alles ca. 15 Minuten zusammen kochen – et viola, ihr habt eine schnelle & einfache und doch so grandiose Suppe zubereitet!

Guten Appetit!

Start dicing the zucchini, onion and garlic. Then (lightly) sautée the three ingredients in an oiled pan together with the spices. When the zucchini gets a slight brown colour through roasting, then its time for the next step. Add the cream!

Once the cream has found its way into the pot, everything has to be finely pureed. Afterwards add the horseradish and cook everything for about 15 minutes together – et viola, you have a quick prepared and simple, but yet a grandiose soup!

Bon Appetite!

bild 3

Sandra Barkowski

Sandra Barkowski

Geboren in Warschau, mit der polnischen und deutschen Kultur aufgewachsen, lebe ich mit meiner kleinen Familie in Berlin. Zwischen Sandkasten, Spielzeug-Autos und Job, werde ich euch über die aktuellen Lifestyle-Trends aus Berlin und der Food-Szene berichten.
Sandra Barkowski
Please follow and like us:

4 thoughts on “Nichts für Suppenkasper: Zucchinicremesuppe mit Meerrettich |Nothing for Soupy-Kaspars: Creamy Zucchini Soup with Horseradish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.